Warenkorb (leer)

Sie sind hier: homeWebinareWebinar-Aufzeichnungen



AuA Webinar - Grundlagen der Lohnpfändung
Webinar-Aufzeichnung
Preis: 58,31 €   (49,00+MwSt)
Den Download-Link erhalten Sie per E-Mail!
Sofort lieferbar
In den Warenkorb legen
Arbeit und Arbeitsrecht Webinar - Grundlagen der Lohnpfändung
.mp4-Datei

Aufzeichnung des Webinars vom 6.10.2015 mit Rechtsanwalt Hans Ohlbert, Berlin.

Wenn das Arbeitseinkommen eines Beschäftigten gepfändet wird, schafft das für den Arbeitgeber
zusätzlichen Aufwand und Verpflichtungen, die nicht immer leicht zu erfüllen
sind. Er muss dem Gläubiger Auskunft erteilen, das pfändbare Einkommen berechnen und
abführen sowie vorrangige Pfändungen und Abtretungen berücksichtigen. Pfändungen wegen
Unterhaltsforderungen machen die Sache noch komplizierter.

Das Webinar erläutert das Verfahren bei der Lohnpfändung und die damit verbundenen
Pflichten des Arbeitgebers, weist auf rechtliche Fallstricke hin und stellt einfache Berechnungsbeispiele
zur Ermittlung des pfändbaren Einkommens vor. Die schwierigen Berechnungsfälle
sollen in einem weiteren Webinar behandelt werden.

Zielgruppe:
Fach- und Führungskräfte im Personalwesen und in der Lohnbuchhaltung

Inhalt:

Verfahren bei der Lohnpfändung
Pfändungs- und Überweisungsbeschluss
vorläufiges Zahlungsverbot
Verfahren bei Unklarheiten

Pflichten des Arbeitgebers bei Lohnpfändung
Mitteilung an den Gläubiger
Berechnung des pfändbaren Einkommens
Überweisung

Ermittlung des pfändbaren Einkommens
Handhabung der Pfändungstabelle
Unpfändbares und teilpfändbares Einkommen
Berücksichtigung von Unterhaltsforderungen

Pfändungshindernisse
Vorpfändungen
Abtretungen

 
Eine Übersicht der aktuellen Webinare finden Sie hier.
Artikel-Nr.: 74011002130
Weitere Informationen zu folgenden Themen:
Webinar (12)   Arbeitsrecht (16)   Lohn (2)